Jetzt sind die Kleinen schon drei Wochen alt, heute haben sie das erste Mal die Wurfkiste verlassen. Sie erkunden den Auslauf und spielen schon miteinander. Auch bekommen sie jetzt erste feste Nahrung zugefüttert, es schmeckt ihnen sehr gut. Mama und Oma kümmern sich jetzt beide um die Kinder, Oma Jackie würde am liebsten selbst mit in den Auslauf gehen. Wenn die Welpen etwas sicherer auf den Füßen sind, darf sie das auch.
15.02.20 Die Welpen entwickeln sich jetzt rasant weiter, bei allen sind die Zähnchen durchgebrochen und bald können sie auch festere Nahrung beißen. Motorisch werden sie immer geschickter und sie beschäftigen sich viel miteinander. Natürlich beschäftigen wir uns jetzt auch viel mit ihnen, denn in den nächsten Wochen sollen sie Vertrauen zu Menschen und Vertrauen in sich und ihre Fähigkeiten erwerben.
18.02. Und schon wieder ist eine Woche vergangen. In diesen sieben Tagen haben unsere kleinen Nesthocker sich zu richtigen kleinen Hunden weiterentwickelt. Sie erkunden ihren Auslauf, fressen schon selbständig und werden meistens von Eclipse im Stehen gesäugt. Und sie fordern von uns regelmäßige Zuwendung, auch wird jetzt alles mit den neuen, sehr spitzen Zähnchen untersucht.