Damsel Heart ist seit gestern Münchnerin. Sie war die jüngste Passagierin auf dem Lufthansa-Flug nach München und nimmt inzwischen ihr neues Zuhause in Besitz. Und freundlicherweise hat die neue Familie schon schöne Bilder geschickt, von denen ich hier einige einstelle.

Da ist jemand schon ganz schön groß geworden

Damsel Heart, die jetzt Luna heißt
Damsel Heart, die jetzt Luna heißt

 29.10.16 Nächstes Wochenende werde ich Luna's Familie in München besuchen und freue mich schon sehr darauf. Luna hat aber auch einen eigenen Account bei Instagram: luna.the.border

Ein Wochenende mit Luna und ihrer Familie in München. Luna ist eine richtige kleine Prinzessin geblieben, die ein umwerfendes Selbstbewusstsein hat. Sie spaziert mit einem Selbstverständnis durch den Münchner Hauptbahnhof, als wäre sie dort zuhause. An der Isar und im Englischen Garten fühlt sie sich pudelwohl, andere Hunde, egal welche Größe, kein Problem. Mir wurde schon ein bisschen bange, als die kleine Hündin völlig entspannt fünf ausgewachsene Ridgebacks begrüßen ging. Und ihre Familie liebt sie über alles, auch ihre tierischen Hausgenossen akzeptieren sie inzwischen. Leider war das Wetter ausgerechnet am Sonntag mehr als nass, so dass die Fotoausbeute etwas bescheiden war. Aber es wird nachgeholt.

Ich stelle hier jetzt mal unseren Mann im Haus vor!

Hier gibt es noch ein paar Fotos von mir, ich bin aber auch wirklich fotogen

Luna hat alles fest im Griff und den Überblick hat sie auch

Weihnachten 2016 - ich bin ganz brav gewesen

Bin ich schön

Lilly und Luna - wir sind so stolz auf euch

Luna in Paris
Luna in Paris
Luna, Lilly und Pia haben uns besucht und die Halbgeschwister von Luna angeschaut. Jackie und Luna haben sich gut vertragen, sie sind sich so ähnlich. Und für uns war es schön, unsere kleine Damselwieder zu sehen, es ist so toll, wie sie sich jedesmal freut. 
Luna frisch getrimmt (Ostern 2018)