Wie schon bei E-Wurf möchte ich hier die netten Fotos der neuen Besitzer unseres Dreigestirns einstellen. Es wäre doch schade, wenn die Bilder in meinem Handy verschwinden.

Die ersten Tage im neuen Zuhause - alle sind gut angekommen. Wie man sieht, werden sie geknuddelt und erleben ihre ersten Abenteuer. Oskar (Forrest) hat schon das erste Mal die Welpenschule besucht.
Fly (Firefox) hat sich mit seiner Mutter noch einmal im Wilden Welpenwald getroffen, die beiden haben irgendwie Tarnfarben angelegt.
Interessante Plätze suchen Fly und Bea sich aus. Bea hat einen neuen Borderfreund kennengelernt.
02.06.19 Heute waren wir mit Fly und dessen Familie mal wieder im „wilden Wald“, die Hunde lieben es - Kinder übrigens auch. Eclipse war ganz begeistert, jemandem zum Rennen zu haben und Fly hielt schon gut mit. Er hat auch gleich gelernt, wie schön man sich in Matsch abkühlen kann. Jackie war glaube ich froh, dass die Kinder miteinander beschäftigt waren, da konnte sie mal in Ruhe schnüffeln. 
Bea scheint keine verspannten Nackenmuskeln zu haben 😉
Fly ist übrigens ganz brav und lässt inzwischen die Kaninchen in Ruhe, wie seine Schwester sucht er extravagante Schlafplätze.
Oskar (Forrest) mangelt es auch nicht an Spielsachen.
Mama ist auch wieder schick