Heute beginnt für unsere Kleinen die 2. Lebenswoche, etwas Erleichterung stellt sich dann doch ein. Alle haben richtig gut zugenommen und werden zunehmend kleine Hunde. Jackie hat die Strapazen vonSchwangerschaft und Geburt auch gut verkraftet, hat viel Milch und ist wie beim letzten Mal eine Supermama, die ihre Kinder kaum aus den Augen lässt (jetzt hat sie sich mal erlaubt, sich neben derWurfkiste an mein Bein zu kuscheln und ein bißchen zu schlafen). Unsere Welpen sind so zufrieden, inzwischen fangen sie an, in sehr lustigen Positionen zum Beispiel auf dem Rücken zu schlafen.

26.09. Die Welpen wachsen und gedeihen, sie wiegen jetzt schon zwischen 400 und 500 Gramm und nehmen pro Tag zwischen 30 und 50 Gramm zu. Mir tut nur Jackie leid, die unermüdlich die Welpen säugt, die Ausscheidungen sozusagen per Zunge entsorgt, die Wurfkiste sauber hält und die Kleinen wärmt. Um die nötige Milch überhaupt produzieren zu können, muss sie ein Vielfaches von dem essen, was sie normalerweise zu sich nimmt. Jackie ist eigentlich kein Kostverächter, aber im Augenblick muss man sie manchmal überreden, etwas zu sich zu nehmen. Auch wenn die Kleinen sich äußerlich noch nicht viel verändert haben, wollen wir doch ein paar Impressionen zur Verfügung stellen.

30.09. Ab heute sehen wir euch!!! Die Welpen haben jetzt alle ihre Augen geöffnet, sie versuchen außerdem, sich aufzurichten. Ab und zu gelingt es sogar.
Man merkt, die vegetative Phase geht zuende.